Vegan Food Inspiration mit endori

vegetierisch leckere aktionen zum jahresstart

endori bringt veganuary 2022 in die gemeinschaftsverpflegung und gastronomie

Mit dem neuen Jahr startet der rein pflanzliche Aktionsmonat Veganuary – und auch endori beteiligt sich an der internationalen Kampagne. Sich im Januar ausschließlich vegan ernähren? Dieser Neujahrsvorsatz lässt sich mit den vegetierisch leckeren Produkten von endori im Außer-Haus-Markt gut umsetzen. Das Unternehmen bietet pflanzliche Fleischalternativen wie Burger-Pattys, Würstchen oder Hack auf Erbsenbasis. Neu im Sortiment und pünktlich zum Aktionsmonat führt endori vegane Fischalternativen ein.

Insbesondere Profiköche in der Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie – soweit es die Corona-Lage zulässt – können ihren Tischgästen zeigen, wie abwechslungsreich und lecker pflanzenbasierte Ernährung sein kann. Mit seinen Produkten bringt endori pflanzlichen Schwung in die Speisekarten und unterstützt damit gleichzeitig die gemeinnützige Organisation und Kampagne Veganuary. Den gesamten Januar über sind zahlreiche Aktionen und Inspirationen geplant. Auch im Veganuary arbeitet endori mit der Betriebsgastronomie zusammen und sorgt gemeinsam mit verschiedenen Kantinenbetreibern namhafter Unternehmen wie Puma sowie Siemens Restaurant Services in ganz Deutschland für ein veganes Angebot.

Eine Premiere ist die Kooperation mit der Markengastronomie L’Osteria: Vom 11. Januar bis 7. Februar 2022 werden sieben vegane Gerichte angeboten – ein Salat und zwei Pizzen sind mit dem Produkt „endori veggie pulled thymian knoblauch“ zubereitet. Für alle Professionals hält endori außerdem Sonderkonditionen und Materialien für die Kommunikation online oder vor Ort bereit.

L'Osteria Pizza mit endori veggie pulled thymian knoblauch

„Die Bedeutung des Veganuary hat stark zugenommen, weil Menschen sich kritischer mit dem auseinandersetzen, was sie konsumieren und welche Folgen es für sie und ihre Umwelt hat. Mit Aktionsmonaten wie Veganuary und einer steigenden Anzahl teilnehmender Unternehmen wird das Thema ‚Pflanzliche Ernährung‘ vorangetrieben“, erklärt Guido Klüh, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing bei endori. „Daher ist es für uns als Marke wichtig und richtig, Teil der internationalen Kampagne Veganuary zu sein und die Plattform mit vielen Inspirationen und Aktionen durch den Januar zu begleiten und zu unterstützen.“

Ria Rehberg, Geschäftsführerin von Veganuary, ergänzt: „Wir freuen uns sehr über die so vielseitige Teilnahme von endori am Veganuary 2022. Eine rein pflanzliche Ernährung im Rahmen des Aktionsmonats wird durch spannende Produktneuheiten und einfache Verfügbarkeit rein pflanzlicher Optionen enorm vereinfacht. Dass endori diese Hebel auch in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung in Bewegung setzt, unterstützt den Veganuary und all seine positiven Auswirkungen maßgeblich.“

Probier's vegan diesen Januar - Veganuary & endori
Pressemitteilung herunterladen:
Download

Andreas Traugott Müller

endori food GmbH & Co. KG
Industriestraße 2
96135 Stegaurach

E-mail schreiben
Portraitfoto von Andreas Traugott Müller