grillspieß mit veggie cevapcici, gepickelten zwiebeln und rotem dip

endori veggie cevapcici

so gelingt das rezept

  1. Für die gepickelten Zwiebeln in einem Topf Wasser, Balsamico, Zucker und etwas Salz einmal aufkochen und zur Seite stellen. Danach die Zwiebeln schälen, in feine Ringe hobeln. Die Ringe anschließend in ein sauberes Schraubglas füllen. Das Glas mit dem noch warmen Sud übergießen, danach fest verschließen und abkühlen lassen.

  2. Die eingelegten Tomaten etwas abtropfen lassen und mit der geputzten und entkernten Spitzpaprika, Tomatenmark und Knoblauch pürieren. Zum Schluss den Dip mit etwas Salz, Pfeffer und etwas vom Öl der Tomaten abschmecken.

  3. Damit die veggie cevapcici nicht durchs Grillrost fallen, einfach auf etwas gewässerte Holzspieße stecken und dann von beiden Seiten ca. 3 Minuten grillen.

  4. Das Ciabatta in dicke Scheiben schneiden und auf dem Grill kurz mit anrösten.

  5. Die gegrillten Spieße und das gegrillte Ciabatta auf Platten oder Tellern mit dem Dip und den gepickelten Zwiebeln anrichten.

  6. Profi-Tipp: Man kann praktisch jedes Gemüse der Saison auf diese Art einlegen! Egal ob Gurken, Karotten oder Paprika! Verfeinert auch den Sud mit Gewürzen, Kräutern oder Chili! Gut durchgezogen schmeckt es am Besten!

Guten Appetit!

Download Rezept
Mehr Rezepte

so lecker. so einfach. so gut.